GoBunion Hallux Valgus Socken im Test

GoBunion – die Hallux Valgus Socken im Test

Ein Hallux Valgus ist eine sehr weit verbreitete Fußfehlstellung, unter welcher der Betroffene zum Teil auch extrem leidet. Man spricht von einem Hallux Valgus (Ballenzeh), wenn der Großzeh sich nach lateral, also in Richtung der danebenliegenden kleineren Zehen neigt. Ein Hallux Valgus sieht nicht nur unschön aus, sondern er kann auch zu starken Schmerzen führen. Aber nicht nur das: wenn der große Zeh durch seine Verschiebung zu nah am zweiten Zeh anliegt, dann kommt es durch das Aneinanderreiben der Zehen sehr häufig zu der Bildung von Druckstellen und schmerzhaften Hühneraugen. Kein Wunder also, dass viele nach einer Lösung für dieses Problem suchen. So ging es auch der Gründerin von GoBunion*. Sie leidet selbst an einem Hallux Valgus und war auf der Suche nach einem Produkt, das ihr bei Ihrem Problem hilft, mit dem sie aber trotzdem in jeden Schuh kommt und sie so bei der Schuhauswahl nicht einschränkt. Somit war die Idee zu GoBunion* geboren.

Was ist GoBunion?

GoBunion sind Socken* die einen integrierten Soft-Gel Zehenteiler haben. Dieser soll den Großzeh während dem Tragen von den anderen Zehen trennen und somit der Bildung eines Hallux Valgus vorbeugen, sowie auch bereits vorhandene Beschwerden lindern. Der Vorteil gegenüber anderen Zehenteilern ist, dass der GoBunion Zehenteiler nicht verrutschen kann, da er in die Socke integriert ist. Ein Ausziehen der Strümpfe und Korrigieren des Zehenteilers ist somit nicht mehr nötig. Zudem bietet GoBunion auch Füßlinge* an, so dass auch das Tragen in weit ausgeschnittenen Schuhen möglich ist.

GoBunion Hallux Valgus Socken im Test

Wie wirkt GoBunion?

Natürlich haben wir das Produkt auch selbst ausgetestet um zu sehen wie es wirkt! Das Anziehen geht ganz einfach. Zuerst legt man den Zehenteiler zwischen den großen und den zweiten Zeh. Wenn er richtig anliegt, dann zieht man die Socke ganz normal über den Fuß. Der Zehenteiler liegt nun perfekt an und ist unglaublich bequem. Obwohl der Zehenteiler recht breit ist (das muss er auch sein, damit er seinen Zweck erfüllt) spüre ich ihn beim Laufen überhaupt nicht. Das Material aus dem er hergestellt wird ist unglaublich weich und nach kurzer Zeit habe ich total vergessen, dass ich überhaupt einen Zehenteiler trage. Auch die Socken selbst sind sehr bequem. Sie werden aus Baumwolle, Polyester und Elasthan hergestellt und passen sich perfekt dem Fuß an. Das Bündchen ist weich und flexibel und schneidet nicht in die Haut ein. Was mich positiv überrascht hat, ist dass der Zehenteiler im Laufe des Tages nicht verrutscht ist. Ich musste die Socken nicht ausziehen und den Zehenteiler korrigieren, wie man es teilweise von anderen Zehenteilern kennt, die lose zwischen die Zehen gelegt werden. Dadurch, dass der Zehenteiler bei GoBunion mit der Socke verbunden ist, bleibt er den ganzen Tag genau dort, wo er soll.

GoBunion Socken

Das Fazit

GoBunion* ist perfekt für alle die an einem Hallux Valgus leiden, oder dem Entstehen des Hallux Valgus vorbeugen möchten – egal ob Frau oder Mann! Die Zehen werden optimal getrennt und somit werden viele Beschwerden, die durch den Hallux Valgus auftreten, wie beispielsweise Druckstellen, Schmerzen oder auch Hühneraugen gelindert. Wenn man die Socke mit dem integrierten Zehenteiler regelmäßig trägt, dann beugt man außerdem der Verschiebung der Großzehe und somit einer Entstehung des Hallux Valgus vor. Positiv finde ich außerdem, dass man die Auswahl zwischen Strümpfen und Füßlingen hat. So ist es auch möglich weit ausgeschnittene Schuhe in Kombination mit den Füßlingen zu tragen.

Go Bunion Hallux Valgus Socken

Wenn du noch etwas mehr von den GoBunion Socken sehen möchtest, dann schau dir doch unser Video an! Hier schauen wir uns die Socken genau an und testen sie ausgiebig! Kaufen kannst du die Socken übrigens hier:

GoBunion Socken*
GoBunion Füßlinge*

* = Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links/Werbelinks