Nagelprothetik Vorher Nachher

Nagelprothetik Anleitung

Eine Nagelprothetik ist eine Behandlungsmethode, welche in der Podologie- oder Fußpflegepraxis sehr häufig nachgefragt wird. Denn mithilfe einer Nagelprothetik lassen sich nicht nur deformierte oder verformte Nägel optisch verschönern, sondern man kann hiermit auch fehlende Nagelteile rekonstruieren und somit das empfindliche Nagelbett schützen. Besonders nach einer traumatischen Ablösung bzw. einer Teilablösung des Nagels ist eine Nagelprothetik sehr sinnvoll, da durch die Prothetik das Nagelbett vor äußeren Einflüssen geschützt wird.
Es gibt mehrere Möglichkeiten eine Nagelprothetik anzufertigen. Am häufigsten wird zur Herstellung ein lichthärtendes Gel oder ein 2-Komponenten Kunstharz verwendet.

Anfertigung der Nagelprothetik

Wir geben dir nachfolgend eine Anleitung wie du eine Nagelprothetik aus einem 2-Komponenten Material herstellen kannst. Alle Materialien die für die Anfertigung benötigt werden listen wir dir auf und erklären dir die Anwendung Schritt-für-Schritt, bis hin zur fertigen Prothetik.

Benötigte Materialien

Nagelprothetik Gebrauchsanleitung
Diese Materialien benötigst du für das Anfertigen einer Nagelprothetik

Die Anleitung

Damit die Nagelprothetik auch lange hält, ist es wichtig alle aufgeführten Behandlungsschritte in dieser Anleitung einzuhalten. So wird der Nagel optimal vorbereitet und das Material kann sich optimal mit dem Nagel verbinden.
Wichtig: bei einem komplett fehlenden oder abgelösten Nagel kann leider keine Prothetik angebracht werden, da das Material immer einen Untergrund (Nagel) zum Haften benötigt!

Nagelprothetik vorher
Der Zustand vor dem Anbringen der Nagelprothetik

Entfernen der losen Nagelteile

Zu Beginn der Behandlung sollte der entsprechende Zeh desinfiziert werden. Anschließend ist es wichtig, dass mit der Eckenzange alle losen und auch bröseligen Nagelteile komplett entfernt werden.

Eckenzange
Alle losen Nagelteile müssen vor dem Anbringen der Nagelprothetik entfernt werden

Anrauen und Entfetten der Nagelplatte

Mit einem Diamantschleifer wird die Nagelplatte bzw. der noch vorhandene Nagel nun beschliffen und somit angerauht. Nachdem der gesamte Nagel beschliffen wurde, wird er mit einem Alkoholtupfer entfettet. Dieser Arbeitschritt ist sehr wichtig, da die Haltbarkeit der Nagelprothese von einer guten Vorarbeit abhängt. Um eine gute Haftung am Nagel zu gewährleisten, muss der Nagel vor dem Anbringen der Prothese absolut sauber und fettfrei sein.

Diamantschleifer zum glätten der Nagelprothese
Mit einem Diamantfräser wird der Naturnagel angerauht

Anmischen des Materials

Nach dem Reinigen und Entfetten, mithilfe des Alkoholtupfers, solltest du den Nagel nun ein wenig (ca. 1-2 Minuten) trocknen lassen. In der Zwischenzeit wird das Material für die Prothetik angerührt. Hierzu füllst du zwei gestrichene Dosierlöffel des Unguisan Classic Pulver in das Dappenglas. Anschließend kommen 40 Tropfen der Unguisan Classic Härterflüssigkeit hinzu. Das Ganze wird nun mit dem Spatel vermengt, bis eine honigartige Konsistenz entsteht.

Nagelprothetik mit Unguisan
Mithilfe des Spatels werden das Pulver und die Härterflüssigkeit vermengt

Auftragen der Nagelprothetik

Die angerührte Masse wird nun mit dem Spatel auf den trockenen Nagel aufgetragen und mithilfe des Spatels und den Fingern modelliert. Achte darauf, dass du das Material nicht zu dick aufträgst und dass du es zügig modellierst, da es mit der Zeit aushärtet.
Nach dem Auftragen sollte das Material nun etwa fünf Minuten an der Luft aushärten.

Nagelprothetik anfertigen
Nach dem Auftragen der Prothetik muss das Material ca. 5 Minuten aushärten

Schleifen der Nagelprothetik

Mit dem Hartmetallfräser wird die Nagelprothese nun in Form gebracht. Anschließend kommt der Diamentschleifer in der mittleren Körnung zum Einsatz. Mit diesem glättest du die Nagelprothetik, so dass du eine ebenmäßige Oberfläche erhälst.

Anleitung Nageprothetik
Fertige Nagelprothetik

Die Haltbarkeit der Nagelprothese

Der Patient kann mit der Prothetik auch Sport machen, schwimmen gehen und er bzw. sie kann die Prothetik auch lackieren. Je nach Beanspruchung und Nagelwachstum liegt die Haltbarkeit der Nagelprothetik bei ca. 4 -12 Wochen. Anschließend sollte die Prothese entfernt und bei Bedarf erneuert werden. 

Entfernen der Nagelprothetik

Wenn es an der Zeit ist die Nagelprothetik zu entfernen, dann benutzt du hierzu am besten einen groben Hartmetallfräser*. Dieser trägt beim Schleifen viel Material ab und du kannst die Prothetik so Stück für Stück abtragen, bis kein Restmaterial mehr vorhanden ist.

  • Schau dir am besten auch noch unser Video zu diesem Thema an. Hier siehst du nochmal alle Schritte unserer Nagelprothetik Anleitung.

* = Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links/Werbelinks