Die besten Nagelhärter gegen brüchige Nägel

Für kräftige & gesunde Nägel
Welche Nagelhärter bei brüchigen Nägeln?

Schöne und gepflegte Fingernägel sind ein sehr wichtiger Teil unseres äußeren Erscheinungsbildes. Doch nicht jeder von uns ist mit starken, glänzenden und festen Nägeln gesegnet. Brüchige Fingernägel sind ein häufig auftretendes Problem, von dem viele Menschen betroffen sind. Die Gründe für brüchige und spröde Nägel sind dabei sehr vielfältig und reichen von schlechter Ernährung, übermäßiger Nutzung von Nagellack bishin zu schlechten Angewohnheiten wie beispielsweise das Nägelkauen. Glücklicherweise gibt es aber Nagelhärter, die dir dabei helfen können, das Problem in den Griff zu bekommen, deine Nägel zu stärken und gesund und kräftig nachwachsen zu lassen. In diesem Artikel werden wir verschiedene Nagelhärter vorstellen. Außerdem erhälst du auch hilfreiche Tipps zur Vorbeugung und zur Behandlung von brüchigen Fingernägeln

Warum werden meine Nägel überhaupt brüchig?

Brüchige Nägel Ursachen

Bevor wir jetzt allerdings zu den Produktempfehlungen für Nagelhärter kommen, sollten wir uns erstmal ansehen, warum brüchige Nägel überhaupt entstehen. Die Gründe für brüchige Fingernägel können sehr vielfältig sein und häufig ist es auch eine Kombination aus unterschiedlichen Faktoren, die deine Nägel brüchig werden lassen. Im Folgenden sind einige der möglichen Ursachen für brüchige Nägel aufgelistet:

  • Mangelernährung: Eine Mangelernährung kann zu brüchigen Nägeln führen, da der Körper nicht genügend Nährstoffe für ein gesundes Nagelwachstum erhält. Insbesondere ein Mangel an Biotin, Eisen, Vitamin B und auch an Vitamin C kann zu dünnen, spröden und brüchigen Nägeln führen.

  • Hormonveränderungen: Hormonelle Veränderungen, wie sie zum Beispiel in der Schwangerschaft oder auch in den Wechseljahren auftreten, können ebenfalls zu brüchigen Nägeln führen. Dies liegt daran, dass sich der Hormonspiegel im Körper verändert, was die Produktion von Keratin, dem Eiweiß, aus dem die Nägel bestehen, beeinflussen kann.

  • Übermäßige Nutzung von Nagellack: Auch die häufige Verwendung von Nagellack kann zu brüchigen Nägeln führen. Nagellackentferner und Nagellack können die Nägel austrocknen und bewirken, dass sie spröde und brüchig werden. Bei regelmäßiger Verwendung von Nagellack ist es sehr wichtig, den Nagellack regelmäßig zu entfernen und den Nägeln zwischendurch auch mal eine Erholungsphase ohne Nagellack zu gönnen.

  • Nägelkauen: An den Fingernägeln zu kauen ist eine schlechte Angewohnheit, die brüchige Nägel begünstigen kann. Durch das Kauen werden die Nägel dünner, es kann zu Rissen kommen und die Nägel werden anfälliger für Brüche. Wenn du also an deinen Fingernägeln kaust, solltest du versuchen, damit aufzuhören. Nicht nur, weil es eine schlechte Angewohnheit ist, sondern auch, um das gesunde Wachstum deiner Fingernägel zu fördern.

  • Genetische Faktoren: Manchmal sind genetische Faktoren die Ursache für brüchige Nägel. Wenn deine Eltern oder Großeltern brüchige Fingernägel hatten, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass auch du dieses Problem bekommst.

  • Häufiges Händewaschen: Häufiges Händewaschen und die Verwendung von aggressiven Seifen kann dazu führen, dass die natürlichen Öle aus den Nägeln und der Haut entfernt werden und die Nägel dadurch brüchig werden.
  • Mangelnde Feuchtigkeit: Trockene Fingernägel neigen eher zum Brechen. In den trockenen und kalten Wintermonaten ist dies besonders häufig der Fall.
  • Alter: Mit zunehmendem Alter kann es passieren, dass die Nägel brüchig werden. Der Grund dafür ist die Verlangsamung der Zellregeneration, was dünnere und brüchigere Nägel zur Folge haben kann.

Was kann ich gegen brüchige Nägel unternehmen?

Brüchige Nägel vermeiden

Wie bereits erwähnt, bist du mit dem Problem der brüchigen Fingernägel nicht alleine. Und du musst es auch keinesfalls hinnnehmen, dass deine Fingernägel spröde und rissig werden und immer wieder abbrechen. Es gibt nämlich ein paar Maßnahmen die du ergreifen kannst, um brüchige Nägel zu vermeiden:

  • Vermeide übermäßige Nagellacknutzung: Wie bereits oben erwähnt, kann die Verwendung von Nagellack dazu führen, dass die Nägel brüchig werden. Um dies zu vermeiden, ist es ratsam, den Nagellack nur gelegentlich zu verwenden und zwischendurch eine Pause ohne Nagellack einzulegen. Um den Nagellack zu entfernen, solltest du am besten einen Nagellackentferner verwenden, der kein Aceton enthält, da Aceton die Nägel austrocknen und brüchig machen kann.
  • Pflege deine Nägel: Damit deine Fingernägel gesund und stark bleiben, ist es wichtig, sie regelmäßig zu pflegen. Dazu gehört auch, dass du deine Nägel in regelmäßigen Abständen schneidest und feilst. Wenn du deine Nägel feilst, solltest du dafür am besten eine Glasfeile* verwenden. Diese ist nicht nur besonders sanft zu deinen Nägeln, sondern sie versiegelt auch die Nagelkante während des Feilens und verhindert so, dass die Nägel splittern und einreißen.

  • Nahrungsergänzung: Wenn es dir an wichtigen Nährstoffen mangelt und deine Nägel deshalb rissig und brüchig werden, kannst du dir die fehlenden Vitamine und Mineralstoffe auch mit Nahrungsergänzungsmitteln* zuführen. Es gibt einige Präparate, die speziell auf die Nägel und ein gesundes Nagelwachstum abgestimmt sind.

  • Handschuhe verwenden: Zum Schutz der Fingernägel sollten bei häufigem Umgang mit Chemikalien oder Reinigungsmitteln spezielle Haushaltshandschuhe getragen werden. Chemikalien können die Nägel austrocknen und dazu führen, dass sie brüchig werden und einreißen.

  • Nagelhärter verwenden: Bei Nagelhärtern handelt es sich um speziell entwickelte Lacke, die auf die Nägel aufgetragen werden, um sie zu stärken und zu verhindern, dass sie brüchig werden und einreißen. Häufig sind Inhaltsstoffe wie Keratin, Biotin, Calcium und Vitamin E enthalten, die dazu beitragen, dass die Nägel gesünder und stabiler werden.

Wie wirken Nagelhärter?

Nagelhärter enthalten Inhaltsstoffe, die die Produktion von Keratin anregen, einem Protein, das für die Festigkeit der Nägel verantwortlich ist. Einige Nagelhärter enthalten Harze oder Polymere, die die Nageloberfläche versiegeln und so Schäden durch äußere Einflüsse verringern. Zudem enthalten einige Produkte feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die trockene Nägel mit Feuchtigkeit versorgen und so ihre Brüchigkeit verringern. Wenn man sie in Kombination mit einem Nagellack anwendet, bilden sie außerdem eine Schutzschicht zwischen dem Nagellack und dem Fingernagel, was dazu beiträgt, Verfärbungen und Beschädigungen zu verhindern.

Nagelhärter gegen brüchige Fingernägel

Nagelhärter gegen brüchige Nägel

Auf dem Markt gibt es mittlerweile eine große Auswahl an verschiedenen Nagelhärtern, die dir dabei helfen können, deine Nägel zu stärken und ein gesundes Nagelwachstum zu fördern und die du ganz einfach in deine Nagelpflegeroutine integrieren kannst. Einige der beliebtesten Nagelhärter haben wir im Folgenden für dich aufgelistet.

Angebot
Sally Hansen Diamond Strength Hardener, 13,3 ml*
  • Nagelhärter gegen Nagelbruch mit sofortigem Stärkungseffekt für gesunde Nägel
  • Pflegelack mit Mikrodiamant-Partikeln gegen Absplittern und Einreißen ohne Zusatz von Formaldehyd

Sally Hansen Diamond Strength Hardener* ist ein Nagelhärter, der speziell für brüchige Nägel entwickelt wurde. Die spezielle Formel aus Mikrodiamanten und Titan hilft, die Nagelplatte zu stärken und zu schützen. Dadurch wird ein gesundes Nagelwachstum gefördert. Die Nägel werden widerstandsfähiger gegen Abbrechen und Absplittern. Zur Anwendung einfach eine Schicht Sally Hansen Diamond Strength Hardener auf die sauberen, trockenen Nägel auftragen. Der Nagelhärter kann sowohl als alleinige Schicht als auch als Unterlack verwendet werden.

OPI Nail Envy Pink to Envy – Nagelhärter mit Calcium für schwache und brüchige Nägel – allein als Treatment oder als Nagellack in Pastell Pink*
  • Opi ist der weltweit führende Hersteller von Luxus-Nagel Gel undnagellack
  • Gewinner der "The Fabulous Beauty Awards 2019" und "The Sunday Times Style Beauty Awards 2019"

OPI Nail Envy* ist ein beliebter Nagelhärter zur Reparatur und Stärkung brüchiger Nägel und zur Vorbeugung von Spliss. Der Nagelhärter enthält unter anderem Kalzium und Biotin. Dadurch werden die Nägel gestärkt und geschützt. Die Anwendung ist denkbar einfach. Opi Nail Envy wird einfach auf die Nägel aufgetragen. Trage anschließend jeden zweiten Tag eine neue Schicht auf die Nägel auf. Schon nach einer Woche sollen die Nägel dadurch deutlich gestärkt sein.

Angebot
essie Nagelhärter zur optischen Aufhellung und für stärkere Nägel, Vegane Formel ohne Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, hard to resist, Violetter Tint, 1 x 13,5 ml*
  • Transparenter Nagelhärter zum Schutz vor der täglichen Abnutzung, Mit violettem Unterton für stärkere und aufgehellte Fingernägel
  • Ergebnis: Sofort geschützte Nägel mit gesundem Glanz, Nach 3 Tagen weniger brüchige Nägel, Reduzierter Gelb-Stich bei verfärbten Nägeln

Der Nagelhärter Essie hard to resist violett* stärkt und festigt dünne und brüchige Nägel. Erste Ergebnisse und ein weniger brüchiges Gefühl der Nägel sollen bereits nach 3 Tagen sichtbar sein. Zusätzlich hellt der Lack die Nägel optisch auf und reduziert durch den violetten Farbanteil einen vorhandenen Gelbstich bei verfärbten Nägeln.
Der Nagelhärter wird einfach in zwei Schichten auf die trockenen und gereinigten Nägel aufgetragen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, empfiehlt es sich, den Lack drei Tage lang ununterbrochen zu tragen, bevor die Schichten anschließend erneuert werden.

Angebot
Eveline Cosmetics 8in1 Total Action Professionelle Nagel Aufbau Serum |12 ML | Konzentrierter Nägel-Conditioner | Nagelwachstum Beschleuniger | Stärkere Nägel | Einfache Anwendung*
  • STÄRKERE NÄGEL – Bei regelmäßiger Anwendung werden die Nägel stärker und gesünder. Sie brechen und spalten nicht, erhalten einen gesunden Glanz und werden geglättet.
  • SCHNELLERES WACHSTUM – Dank des Conditioners beginnen die Nägel schneller zu wachsen. Perfekt für Frauen, welche Ihre Nägel nicht wachsen lassen können.

Der Nagelhärter Eveline Cosmetics 8in1 Total Action* Nagelhärter stärkt und regeneriert die Nägel bereits nach 10 Tagen und fördert zudem das Nagelwachstum. Der Lack enthält eine spezielle Formel aus Titan und Diamanten, die die Nagelplatte versiegelt und gleichzeitig die Widerstandsfähigkeit der Nägel erhöht. Ein Abbrechen und Einreißen der Nägel wird so verhindert. Zur Anwendung trage eine Schicht des Lacks auf die sauberen Nägel auf, am zweiten Tag eine zweite Schicht. Am dritten Tag entfernst du die Lackschichten und beginnst wieder mit einer neuen Schicht (wie an Tag 1). Wiederhole diesen Vorgang insgesamt 14 Tage lang.

Angebot

Der Mavala Scientifique K+ Nagelhärter* hilft dabei, weiche, brüchige und splitternde Nägel wieder gesund und stark zu machen. Seine Formel versiegelt und härtet die Nagelplatte. Dadurch wird ein starkes und gesundes Nagelwachstum gefördert. Zu Beginn sollte der Nagelhärter zweimal wöchentlich aufgetragen werden, bis die Nägel gesund und kräftig nachgewachsen sind. Danach kann die Anwendungshäufigkeit auf wenige Male pro Monat reduziert werden. Im Gegensatz zu anderen Nagelhärtern handelt es sich bei Mavala Scientifique K+ nicht um einen Lack, sondern um eine Flüssigkeit, die nicht als Unterlack verwendet werden kann, da sie vollständig in den Nagel einzieht.

Angebot
Herome Nagelhärter Extra Stark - Nagelverstärker Garantiert Feste Nägel, Schon nach acht Tagen sind die ersten Ergebnisse spürbar. (Nail Hardener Extra Strong) - 10ml.*
  • Innerhalb von 30 Tagen garantiert Für schwache und eingerissene Nägel
  • Verleiht einen schönen Glanz. Die Kur kann bis zu Dieses Produkt ist frei von Harzen und Toluol Mal jährlich durchgeführt werden

Der Herome Nagelhärter extra stark* werden die Fingernägel innerhalb von 30 Tagen gestärkt und gefestigt. Die ersten Ergebnisse sind jedoch bereits nach 8 Tagen zu sehen. Der Nagellack wird während der 30 Tage täglich aufgetragen und sorgt so dafür, dass brüchige und eingerissene Nägel Tag für Tag wieder gestärkt werden. Die Nägel werden nicht nur gestärkt, sondern erhalten gleichzeitig einen natürlichen Glanz. Der Herome Nagelhärter ist auch als Unterlack geeignet. Während der 30-tägigen Anwendungsdauer wird empfohlen, den Lack wie folgt aufzutragen: Am ersten Tag wird eine Schicht des Lacks aufgetragen, am zweiten Tag eine weitere Schicht. Am dritten Tag entfernst du die beiden Schichten und beginnst wieder mit einer neuen Schicht. Auf diese Weise machst du dann 30 Tage lang weiter.

Microcell 2000 Nail Repair Set (Nail Repair, 12 ml & Nail Repair Remover, 100 ml), 1er Pack (1 x 1 Stück)*
  • Nagelpflegeset bestehend aus Nail Repair, 12 ml und Nail Repair Remover, 100 ml
  • Für empfindliche Nägel

Microcell 2000 Nail Repair*  ist ein sehr beliebter Nagelhärter, der bereits seit Jahrzehnten auf dem Markt ist. Er stabilisiert brüchige und weiche Nägel und macht sie fester und widerstandsfähiger. Außerdem werden die Nägel vor dem Einreißen und Absplittern geschützt. Der Nagelhärter wird als Kur über einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen angewendet. Er ist im praktischen Nagelpflegeset mit dem passenden Nagellackentferner erhältlich. Anwendung: Trage jeweils eine Schicht an zwei aufeinander folgenden Tagen auf. Am dritten Tag werden die Lackschichten mit dem Nail Repair Remover entfernt und eine neue Lackschicht aufgetragen. Auf diese Weise wird die Behandlung kontinuierlich fortgesetzt. Nach einer Anwendungsdauer von zwei bis drei Wochen empfiehlt es sich, Microcell 2000 Nail Repair zwischendurch auch als Unterlack zu verwenden.

Tipps zur Anwendung von Nagelhärtern

Wie du nun gesehen hast, sind Nagelhärter eine wirklich sehr gute Möglichkeit um brüchige Nägel zu kräftigen und sie vor dem Absplittern zu schützen. Du solltest jedoch unbedingt darauf achten, die Nagelhärter richtig und vor allem konsequent anzuwenden, denn nur so kann das Produkt seine Wirkung entfalten und deine Nägel stärken und schützen. Einige wichtige Tipps, die du bei der Anwendung von Nagelhärtern beachten solltest, damit sie auch zum gewünschten Erfolg führen, haben wir im Folgenden für dich zusammengestellt:

  • Vorbereitung: Die richtige Vorbereitung ist das A und O. Entferne deshalb jeglichen Nagellack von deinen Nägeln, reinige sie gründlich und trockne sie gut ab.

  • Anwendung: Trage den Nagelhärter immer gemäß den Anweisungen auf der Produktverpackung auf. Die Anwendung variiert je nach Produkt.

  • Wiederholung: Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist es sehr wichtig, den Nagelhärter regelmäßig aufzutragen.

  • Nagelpflege: Da einige Nagelhärter die Nagelhaut austrocknen können, ist es wichtig, die Nagelhaut ausreichend zu pflegen, am besten mit speziellen Nagelhautölen* oder –cremes*.

  • Anwendungsdauer: Halte dich unbedingt an die empfohlene Anwendungsdauer. Nur so hat der Nagelhärter die nötige Zeit, um richtig zu wirken und deine Nägel zu festigen.

Nagelöl brüchige Nägel

Fazit

Auch wenn es sehr frustrierend sein kann, brüchige Fingernägel zu haben, ist es auf keinen Fall ein Problem, das du einfach so hinnehmen musst. Mit der entsprechenden Pflege und vorallem auch den richtigen Produkten kannst du deine Fingernägel stärken und ihnen wieder ein gesundes Aussehen verleihen! Wichtig ist, dass du die Nagelhärter wirklich regelmäßig verwendest. Nur so kannst du die besten Ergebnisse erzielen. Auf diese Weise beugst du auch weiteren Schäden vor und gibst deinen Nägeln wieder ein kräftiges und gesundes Aussehen.

Letzte Aktualisierung am 29.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API